Aktuelle Termine 

        

 

Aktuelle Termine 

        

 

Mo. 02.10. - 27.11. / Di. 03.10. - 28.11.2017 - Das Leben pflegen mit Qi Gong

 

Das Leben pflegen mit Qi Gong - Meditation in Bewegung - Atem holen, Energie tanken und zur Ruhe kommen 

Qi Gong ist eine Jahrtausende alte chinesische meditative Bewegungsform, die der Gesundheitserhaltung von Körper, Geist und Seele dient. Zur Praxis gehören Übungen des Atmens, der Bewegung, der Körperhaltung und der Achtsamkeit.

Wer Qi Gong übt, tut etwas für sich und für die Gesundheit. Anerkannte Wirkweisen von Qi Gong sind: die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele, die Selbstheilungskräfte werden durch Entspannung und Stressabbau gestärkt, der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt, das Nervensystem gestärkt, die Achtsamkeit und Konzentrationsfähigkeit gefördert, der Geist wird ruhig, die Gelenkigkeit und Beweglichkeit des Körpers gefördert, Sehnen und Bänder gekräftigt, die Atmung vertieft u.a.m.

Erfahren Sie selbst die wohltuende Wirkung von Qi Gong am eigenen Körper.

 

Qi Gong Schnupperkurse & fortlaufende Grundkurs in Neustift

Fortlaufender Abendkurs vom Mo. 02.10. bis Mo. 27.11.2017
8 Montag Abende jeweils von 19.30 Uhr – 21.00 Uhr (Mo. 09.10. fällt aus)

Ort                Neustift, Bildungshaus Kloster Neustift

Gebühr          120 Euro

Anmeldung    Monika Engl, T 348 6929394, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Bildungshaus Kloster Neustift T 0472 83 55 88, email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Qi Gong Schnupperkurse & fortlaufende Grundkurs in Issing

Fortlaufender Grundkurs vom Di. 03.10. bis Di. 28.11.2017
8 Dienstag Abende jeweils von 19.30 Uhr – 21.00 Uhr (Di. 10.10. fällt aus)

Ort                Issing, Bergila Kursraum

Gebühr          120 Euro

Anmeldung    Monika Engl, T 348 6929394, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Mi. 27.09. - 29.11.2017 - Qi Gong Aufbaukurse

 

Atem holen und Energie tanken 

Diese Qi Gong Reihe ist für Menschen, die bereits einmal die "8 Baumübungen" des Qi Gong erlernt haben, auch wenn es länger her sein sollte. Wir wiederholen und vertiefen die Bewegungen. Je mehr es uns gelingt von den äußeren Bewegungen die Aufmerksamkeit auf die inneren Bewegungen zu lenken, desto mehr gelingt es uns in den "Qi Gong Zustand" hineinzugleiten. Dies ist ein Zustand, wo Körper-Geist-Seele eins werden und wir unsere Mitte spüren. 

 

Fortlaufender Aufbaukurs vom Mi. 27.09. bis Mi. 29.11.2017 8 Mittwoch Abende jeweils von 19.30 Uhr – 21.00 Uhr (Mi. 01.11. fällt aus)

Ort                Neustift, Bildungshaus Kloster Neustift

Gebühr          120 Euro

Anmeldung    Monika Engl, T 348 6929394, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Bildungshaus Kloster Neustift T 0472 83 55 88, email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

Sa. 11.11.2017 - Entspannungsübungen für Gesicht, Schulter & Nacken

 

Effektive Übungen fürs Büro, zuhause und unterwegs

Selbstmassage der betroffenen Körperstellen und ihrer Umgebung, Entspannungsübungen für Schulter- und Nackenbereich, Bewusste Sitzhaltung.

 

Termin            Sa. 11.11.2017 von 16.00 – 18.00 Uhr

Ort                  Ritten, Haus der Familie

Veranstalter und Anmeldung Forum Prävention, Sybille Gasser, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sa. 11.11.2017 - Das Leben ist ein Tanz - tanze es!

 

Bewegung und Tanz ist nicht nur ein sinnliches, freudiges Vergnügen – es fördert auch die Gesundheit, sorgt für ein positives Lebensgefühl und setzt Glücksgefühle frei. Sich zur Musik bewegen, den Rhythmus spüren, den äußeren sowie inneren Raum erforschen, den Stress aus dem Körper und den Ärger von der Seele tanzen, vom Alltag abschalten und tanzend wieder Kraft tanken... all das und noch mehr bewirkt der Tanz.

Mitzubringen - die pure Lust und Freude an Bewegung zu unterschiedlicher Musik, mal im Kreis in der Gemeinschaft und mal jede/r für sich allein.

 

Termin            Sa. 11.11.2017 von 20.15 – ca. 22.00 Uhr

Ort                  Ritten, Haus der Familie

 

Veranstalter und Anmeldung Forum Prävention, Sybille Gasser, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Do. 16.11.2017 - Vom Zauber des Räucherns zur Advents- und Weihnachtszeit

 

Räuchern gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit. Auch in unserer Kultur hat das Räuchern eine lange Tradition. An diesem Abend erhalten Sie einen Einblick in die Welt des Räucherns:

-        Tradition des Räucherns

-        Methoden des Räucherns

-        Räucherharze sowie -kräuter und Wirkung kennenlernen

 

Termin            Do. 16.11.2017, 19.30 – 20.30

Ort                  Brixen, Welt Laden Brixen

Anmeldung      Weltladen Brixen, T 0472 830205 Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Do. 23.11.2017 - Vom Zauber des Räucherns zur Advents- und Weihnachtszeit

 

Heimische Räucherkräuter und Rituale neu entdecken

Räuchern gehört zu den ältesten rituellen Praktiken der Menschheit und auch in unserer

Kultur hat das Räuchern eine lange Tradition. An diesem Abend erhalten Sie einen Einblick

in die Welt des Räucherns:

  • Tradition und Methoden des Räucherns
  • Heimische Räucherkräuter und Harze und deren Wirkung
  • Räucherrituale zur Weihnachtszeit
  • Erstellung einer Räuchermischung zum Mitnehmen

 

Termin            Do. 23.11.2017, 19.30 – ca. 21.00 Uhr

Ort                  Vahrn, Bibliothek Vahrn

Beitrag             20 Euro inkl. Materialspesen

Anmeldung       Monika Engl, T 348 6929394, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltung   in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Vahrn und dem KneippTreff Vahrn 

 

 

Sa. 02.12. - Sa. 09.12.2017 - Adventfasten - Zeit für Ruhe und Stille

 

Buchingerfasten mit Einübung in die Achtsamkeitspraxis

Das Fasten hat eine lange Tradition und ist eine der tragenden Säulen der Klosterheilkunde. Ursprünglich war die Adventzeit (in der katholischen Kirche) eine Fastenzeit; Zeit zum Ausatmen und Rückzug in jene Stille, die in uns selber wohnt. Bewusst weniger, einfacher, langsamer, sanfter, leiser ermöglicht das Hamsterrad der zermürbenden Gewohnheiten zu durchschauen.

Im Fasten öffnen sich Zugänge zu Gesundheit für den Körper, Klärung und Neuorientierung für den Geist, spirituellem Wachstum für die Seele. Tief greifende und heilende Reinigungsprozesse werden angestoßen.

…und das erwartet Sie:

  • Fasten nach Buchinger mit Wasser, Tee, Gemüsebrühe und Obstsaft
  • Fastenunterstützende Anwendungen wie Körperbürstung, Leberwickel, Fußbäder und Kneippanwendungen
  • Fastengespräche, Austausch und Anregungen für eine ganzheitlich gesunde Lebensweise
  • Einübung in die Achtsamkeit und achtsames Ernährungstraining
  • Leichte Wanderungen
  • Stille und Rückzug als Kraftquelle erleben
  • Vom Zauber des Räucherns in der Advent- und Weihnachtszeit
  • Spirituelle Impulse
  • Klosterführung

Referentinnen Mag. Paula Maria Holzer, Olang, dipl. Fastengruppenleiterin nach Dr. Buchinger, Begleiterin für Meditation und Achtsamkeit, Pilgerwegbegleiterin; Monika Engl

 

Termin            Sa. 02.12., 18.00 Uhr – Sa. 09.12.2017, 13.00 Uhr

Ort                  Neustift, Bildungshaus Kloster Neustift

Gebühr           760,- inkl. Unterkunft/EZ, Bio-Fastenverpflegung, Betreuung sowie Ortstaxe und Stempelgebühr  

Anmeldung Monika Engl T 348 6929394, Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Bildungshaus Kloster Neustift T 0472 83 55 88 Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sa. 09.12.2017 - Zeit für Vergebung

 

 „Eine Einladung zur Vergebung ist eine Einladung, Heilung und Frieden zu finden. Vergebung öffnet die Tür zum Frieden zwischen Menschen und ebenso schafft sie Raum für Frieden im Menschen.“ Bischof Desmond Tutu

In diesem Seminar machen sich Menschen mit den oft gleichen Verletzungen auf den Weg durch den Kreis, begegnen einander, teilen – ohne darüber zu sprechen - ihren Schmerz und tragen so gegenseitig zur Vergebung bei. In diesem geschützten Rahmen erkennen wir, dass wir nicht alleine auf dem heilenden Weg sind. Vom Kreis getragen lassen wir Angst, Schmerz, Wut und Trauer hinter uns. So entsteht Raum für Frieden, Klarheit und Kraft für neue Wege. Der Ablauf folgt der Zeremonie zur Radikalen Vergebung nach Colin Tipping.

Begleitung Hermann Barbieri, Brixen, Konfliktberater, Supervisor, liz. Coach in Radikaler Vergebung und Monika Engl

 

Termin          Sa. 09.12.2017, 14.00 – 18.00 Uhr

Ort               Neustift, Bildungshaus Kloster Neustift

Mitzubringen Die Bereitschaft, die eigene Geschichte aus einer neuen Perspektive sehen

zu wollen und die Berreitschaft, sich spirituellen Kräften anzuvertrauen, die größer sind als

wir. Bequeme Kleidung, Hausschuhe oder Socken

Anmeldung   Monika Engl T 348 6929394, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mo. 11.12.2017 - Hatschi Gesundheit - Erkältungskrankeiten vorbeugen

 

Pädagogischer Tag

Workshop „Hatschi – Gesundheit!“ Erkältungskrankheiten vorbeugen nach der Naturheilkunde Kneipps

Jeder kennt sie, die ersten Anzeichen von Erkältungskrankheiten: Beginnend mit trockenem Hals, Kratzen, Heiserkeit, das sich bald zu Schmerzen mit Schluckbeschwerden und zu Hustenreiz steigert.. Mit Hilfe altbewährter Hausmittel kann man die vielen verschiedenartigen Erkältungsbeschwerden nicht nur spürbar lindern, sondern auch den Heilungsprozess beschleunigen und die Genesungszeit verkürzen. Und viel effektiver ist es, sich vor einer Grippe zu schützen, indem man das Immunsystem schon vorher stärkt.

Ziel: Kennenlernen von immunsystemstärkenden Wasseranwendungen nach Kneipp; einfache und kurzen Entspannungs- sowie Aktivierungsübungen um körperlich fit, geistig frisch zu werden und seelisch wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

 

Datum             Mo. 11.12.2017 von 8.30 – 17.00 Uhr

Zielgruppe       Lehrkräfte

Ort                  Schenna

Veranstalter     SSP Meran-Obermais

 

 

Sa. 16.12.2017 - 13 Herzenswünsche für das Neue Jahr

 

Vom Zauber der Raunächte – eine Wegbegleitung durch eine besondere Zeit

Die zwölf Rauhnächte waren für unsere Vorfahren eine heilige Zeit und eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. Es ist eine Zeit des Übergangs vom alten zum neuen Jahr.

Überliefertes Wissen, Bräuche und Rituale rund um die Raunächte geben uns ein Verständnis für diese „Zeit zwischen der Zeit“. Gemeinsam wollen wir den Beginn und die Herzensvisionen für das neue Jahr in die Raunächte legen und vorbereiten, um diese Anderszeit bewusst zu gestalten.

 

Termin             Sa. 16.12.2017, 17.00 - 19.00 Uhr

Ort                  Neustift, Bildungshaus Kloster Neustift

Beitrag            20 Euro

Anmeldung      Monika Engl T 348 6929394, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Di. 26.12.2017 - Traditionell gemeinschaftliche Weihnachtswanderung

 

Diese traditionell gemeinschaftlich Weihnachtswanderung findet bereits zum 14ten Male statt. Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen, die gerne mit anderen Menschen unterwegs sind und dabei in Kontakt kommen und sich austauschen möchten. Persönliche Beiträge an der Wanderung sind herzlich willkommen. 

Genauere Informationen wohin die Wanderung dieses mal führt gibt es kurzfristig. Es ist eine leichte Wanderung, für alle gehbar - denn der Weg ist das Ziel!

Für weitere Infos bitte bei Monika Engl nachfragen per Email oder Telefon.

 

 

Do. 28.12.2017 - Auf den Spuren der Rauhnächte

 

Eine magische WeihNACHTswanderung

Die Rauhnächte sind die 12 Nächte um den Jahreswechsel, denen im europäischen Brauchtum oft besondere Bedeutung zugemessen wird. Diese Übergangszeit vom alten zum neuen Jahr galt als magisch und war für unsere Vorfahren eine heilige Zeit.

Bei dieser Nachtwanderung spüren wir etwas von dieser magischen Zeit. Überliefertes Wissen, Bräuche, Geschichten und Rituale sowie Räuchern werden uns dabei begleiten.

 

Termin          Do. 28.12.2017 von 21.00 – 23.30 Uhr

Treffpunkt     Issinger Weiher, Issing bei Pfalzen

Wanderung    Leichte Wanderung

Mitzubringen  Warme winterangemessene Wanderausrüstung

Auskünfte und Anmeldung Tourismusverein  Kiens, I- 39030 Kiens/Chienes, Tel +39 0474 565245 E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.kiens.info